Leckere Rezepte für dich!

Ofengemüse mit Feta – so einfach und lecker

Ofengemüse mit Feta
Schnelles Ofengemüse mit Feta

Entdecke die Einfachheit von Ofengemüse mit Feta – ein Gericht, das schnell gelingt und dabei unsagbar köstlich schmeckt. Frisches Gemüse trifft auf würzigen Feta, abgeschmeckt mit einer Handvoll aromatischer Kräuter für ein wahres Geschmackserlebnis. Ein gesundes, herzhaftes Gericht, das Komfort auf deinen Teller zaubert.

Zutaten

  • 500 g Brechbohnen
  • 1 rote Paprika
  • 1 Tomate
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Feta
  • 1 TL Olivenöl
  • Gewürze nach Geschmack
  • ca 200 ml Gemüsebrühe

Die genauen Mengen findest du in der Rezeptkarte unten. Du kannst auch dort auch die Mengen anpassen und das Rezept ausdrucken.

Über dieses Rezept: Ofengemüse mit Feta

Das Tolle an diesem Rezept ist, dass es wirklich einfach zuzubereiten ist und trotzdem voller Geschmack steckt. Das Ofengemüse mit Feta eignet sich hervorragend als Hauptgericht oder als Beilage zu gegrilltem Fleisch oder Fisch. Durch die Kombination aus frischem Gemüse und cremigem Feta entsteht ein unwiderstehliches Aroma, das jeden Gaumen verwöhnt. Zudem ist dieses Gericht perfekt für Vegetarier und auch für alle, die auf der Suche nach einer gesunden, aber dennoch leckeren Mahlzeit sind.

Das Ofengemüse ist nicht nur gesund, sondern auch vielseitig einsetzbar. Es kann als schnelles Abendessen, leichtes Mittagessen oder als farbenfrohes Buffet-Highlight auf einer Party serviert werden. Dank der einfachen Zubereitung und der Möglichkeit, die Zutaten nach Belieben zu variieren, wird dieses Gericht nie langweilig und bietet immer wieder neue Geschmackserlebnisse.

Ofengemüse mit Feta

Dies macht dieses Ofengemüse mit Feta Rezept so gesund:

Das Ofengemüse mit Feta punktet mit einer hervorragenden Nährstoffzusammensetzung. Die enthaltenen Gemüsesorten liefern viele Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe. Der Feta-Käse trägt als Proteinquelle bei und sorgt zudem für den köstlichen Geschmack. Das verwendete Olivenöl enthält gesunde, ungesättigte Fettsäuren, die zum allgemeinen Wohlbefinden beitragen. Das Gericht ist zudem kalorienarm und eignet sich hervorragend für eine ausgewogene Ernährung.

So bereitest du Ofengemüse mit Feta zu

Die Zubereitung von Ofengemüse mit Feta ist wirklich sehr einfach:

  1. Das Gemüse putzen.
  2. Bohnen halbieren.
  3. Tomaten und Paprika würfeln. Bohnen, Tomaten und Paprika in eine Auflaufform geben.
  4. Knoblauchzehen schälen und dazugeben.
  5. In die Mitte einen Fetakäse geben.
  6. Mit Gewürzen, Olivenöl und Gemüsebrühe übergießen.
  7. Das ganze im Ofen bei 250 Grad ca 20 bis 30 Minuten backen.
  8. Zum Schluss den Feta zerdrücken und mit dem Gemüse zu einem cremigen Gemüse vermengen.
Ofengemüse mit Feta

Mögliche Varianten

Tausche das Gemüse je nach Saison oder Vorlieben aus, z.B. Zucchini, Auberginen oder Möhren.

Füge Kräuter wie Rosmarin, Thymian oder Oregano hinzu, um das Aroma zu variieren.

Für eine vegane Variante ersetze den Feta durch pflanzlichen Feta oder Tofu.

Kann ich das Gericht auch ohne Feta zubereiten?

Ja, du kannst den Feta weglassen oder durch eine andere Käsesorte ersetzen.

Kann ich tiefgekühltes Gemüse verwenden? Ja, allerdings kann die Backzeit dadurch etwas länger ausfallen.

Welche Gewürze passen besonders gut?

Salz, Pfeffer, Paprikapulver und mediterrane Kräuter harmonieren besonders gut mit den Zutaten.

Aufbewahrung/ Meal Prep

Das Ofengemüse mit Feta lässt sich hervorragend vorbereiten und im Kühlschrank für 2-3 Tage aufbewahren. Du kannst es auch einfrieren, wobei der Feta möglicherweise etwas an Textur verliert. Zum Aufwärmen das Gericht im Ofen oder in der Mikrowelle erhitzen.

Mein Tipp

Um das Ofengemüse mit Feta noch aromatischer zu machen, kannst du vor dem Backen etwas Balsamico-Essig oder Zitronensaft darüber träufeln. Das verleiht dem Gericht eine frische Note und betont die natürlichen Aromen der Zutaten.

Heute habe ich ein ganz besonderes Schmankerl für euch: Ofengemüse mit Feta! Dieses Rezept ist nicht nur unglaublich lecker, sondern auch super gesund. Einfach zubereitet und absolut köstlich – ich bin mir sicher, ihr werdet es lieben!

Jetzt bewerten

Bohnen mit Feta
Dauer 10 Minuten
Portionen 1

Zutaten
 

  • 500 g Brechbohnen
  • 1 rote Paprika
  • 1 Tomate
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Feta
  • 1 TL Olivenöl
  • Gewürze nach Geschmack
  • ca 200 ml Gemüsebrühe

Rezeptvideo des Tages

Rezept drucken Rezept pinnen

Zubereitung

  • Das Gemüse putzen.
  • Bohnen halbieren.
  • Tomaten und Paprika würfeln. Bohnen, Tomaten und Paprika in eine Auflaufform geben.
  • Knoblauchzehen schälen und dazugeben.
  • In die Mitte einen Fetakäse geben.
  • Mit Gewürzen, Olivenöl und Gemüsebrühe übergießen.
  • Das ganze im Ofen bei 250 Grad ca 20 bis 30 Minuten backen.
  • Zum Schluss den Feta zerdrücken und mit dem Gemüse zu einem cremigen Gemüse vermengen.

Notizen

Mögliche Varianten
Tausche das Gemüse je nach Saison oder Vorlieben aus, z.B. Zucchini, Auberginen oder Möhren.
Füge Kräuter wie Rosmarin, Thymian oder Oregano hinzu, um das Aroma zu variieren.
Für eine vegane Variante ersetze den Feta durch pflanzlichen Feta oder Tofu.
Hast du das Rezept ausprobiert?Lass und wissen wie es war!

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating