Leckere Rezepte für dich!

Pasta Salat mit Feta und Thunfisch

low carb & proteinreich
Dieser Pasta Salat mit Feta, Thunfisch und Kidneybohnen ist der perfekte Begleiter für deine Low Carb Diät und schmeckt dabei so frisch und lecker, dass man gar nicht genug davon bekommen kann!

Jetzt bewerten

Dauer 10 Minuten
Niveau leicht
Merkmal low carb & proteinreich
Portionen 1

Zutaten
 

  • einige Blätter Roma oder Kopfsalat
  • 1/2 Gurke
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • ca 50 g gekochte Pasta
  • 1 Dose Thunfisch
  • rote Trauben
  • nach Wahl frischer Koriander rote Zwiebel, Fetakäse, schwarze Oliven
  • Gewürze italienische Kräuter, Salz, schwarzer Pfeffer, Rote Paprikapulver, Kumin

Rezeptvideo des Tages

Rezept drucken Rezept pinnen

Zubereitung

  • Wasche die Kidneybohnen gründlich ab und würze sie mit den Gewürzen.
  • Brate die Kidneybohnen kurz in einer Pfanne an und würze sie dabei etwas.
  • Bereite das Dressing zu, indem du Olivenöl, Essig, Senf, Honig und die Gewürze miteinander verrührst.
  • Schneide die Gurke, den Salat und die weiteren Zutaten nach Wahl klein und vermische sie mit der Pasta, dem Thunfisch und den Kidneybohnen in einer großen Schüssel.
  • Gib das Dressing darüber und vermische alles gründlich.

Notizen

Ein besonderer Tipp, der das Rezept noch besser macht oder besser gelingen lässt, ist die Verwendung von frischen Kräutern. Sie verleihen dem Salat eine zusätzliche Geschmacksnote und machen ihn noch aromatischer. Probier zum Beispiel Basilikum, Petersilie oder Minze aus – du wirst begeistert sein!
Hast du das Rezept ausprobiert?Lass und wissen wie es war!

Über dieses Rezept: Pasta Salat mit Feta, Thunfisch und Kidneybohnen

Dieser Pasta Salat mit Feta, Thunfisch und Kidneybohnen ist eine tolle Kombination aus verschiedenen Texturen und Aromen, die sich hervorragend ergänzen. Der Salat ist nicht nur schnell zubereitet, sondern auch äußerst nahrhaft und proteinreich, weshalb er sich perfekt als leichtes Mittag- oder Abendessen eignet. Die vielen unterschiedlichen Zutaten machen diesen Salat zu einer wahren Geschmacksexplosion, die bei jeder Gelegenheit begeistert – sei es beim Grillen, Picknick oder einfach nur als schnelles, gesundes Essen zwischendurch.

Suchst du noch andere Rezepte, die gesund und nährstoffreich sind? Dann probiere doch mal unsere schnelle Reispfanne mit Gemüse.

Verwende statt Thunfisch gekochte Hähnchenbrust oder Tofu für eine alternative Proteinquelle.

Füge Avocado, Paprika oder Tomaten für noch mehr Farbe und Geschmack hinzu.

Ersetze die Pasta durch Quinoa oder Couscous für eine glutenfreie Alternative.

Aufbewahrung/ Meal Prep

Der Pasta Salat mit Thunfisch und Kidneybohnen eignet sich hervorragend für Meal Prep. Du kannst ihn bis zu zwei Tage im Kühlschrank aufbewahren. Achte darauf, das Dressing erst kurz vor dem Verzehr hinzuzufügen, damit der Salat frisch und knackig bleibt.

Mögliche Varianten

Mein Tipp

Ein besonderer Tipp, der das Rezept noch besser macht oder besser gelingen lässt, ist die Verwendung von frischen Kräutern. Sie verleihen dem Salat eine zusätzliche Geschmacksnote und machen ihn noch aromatischer. Probier zum Beispiel Basilikum, Petersilie oder Minze aus – du wirst begeistert sein!

Noch mehr Rezeptideen gesucht?

Willst du gerne noch ein paar Rezeptinspirationen? Dann schau dir doch diese leckere Ideen an:

Hast du Lust das Rezept mal auszuprobieren? Du kannst es gerne auf Instagram in Story oder Feed posten und mich markieren (@missionfoodie_). So sehe ich dein leckeres Ergebnis und kann es reposten!

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating