Leckere Rezepte für dich!

Köstliche Quinoa Pfanne mit Hack und Zucchini für den Feierabend

Einfach Lecker: Quinoa-Hack-Pfanne für den schnellen Genuss
Diese Quinoa-Hack-Pfanne ist nicht nur schnell zubereitet, sondern auch eine köstliche Verbindung aus gesunden Zutaten und harmonischen Aromen. Die Kombination von proteinreichem Hackfleisch, zartem Quinoa, frischer Zucchini und einer aromatischen Gewürzmischung macht dieses Gericht zu einer ausgewogenen Mahlzeit. In nur 30 Minuten hast du ein extrem leckeres Pfannengericht, dass nicht nur gesund ist, sondern auch einfach in den Alltag integriert werden kann.

Jetzt bewerten

Quinia Pfanne mit Hack und Zucchini
Niveau leicht
Merkmal proteinreich & gesund
Portionen 2

Zutaten
 

  • 125 g Quinoa
  • 120 g Hackfleisch
  • 1 Zucchini
  • 2 rote Zwiebeln
  • Optional: Frischer Koriander
  • 1 TL Olivenöl
  • 200 ml Gemüsebrühe

Gewürze:

  • 1/2 TL Kardamom
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Hackfleischgewürz
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Rezeptvideo des Tages

Rezept drucken Rezept pinnen

Zubereitung

  • Den Quinoa gründlich waschen und gemäß Packungsanleitung kochen.
  • Das Hackfleisch mit 1/2 TL Hackfleischgewürz, Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne mit Olivenöl anbraten und dabei zerkrümeln.
  • Die Zwiebeln schälen, fein schneiden und zusammen mit der Zucchini in die Pfanne geben. Alles leicht anbraten.
  • Die Gewürze (Kardamom, Kurkuma, Kreuzkümmel) hinzufügen und mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Unter Rühren einige Minuten anbraten.
  • Die Gemüsebrühe hinzufügen, die Pfanne mit einem Deckel abdecken und bei geringer Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen. Abschmecken und bei Bedarf nachwürzen.
  • Den vorgekochten Quinoa zur Pfanne hinzufügen und gut unterrühren. Noch einige Minuten ziehen lassen.
  • Falls gewünscht, den frischen Koriander feinhacken und unter die Quinoa-Hack-Pfanne mischen.
  • Die Quinoa-Hack-Pfanne ist nun fertig und kann heiß serviert werden.
Hast du das Rezept ausprobiert?Lass und wissen wie es war!
Willst du Missionfoodie unterstützen?Bist du begeistert von unseren Inhalten? Wir freuen uns riesig über Kommentare auf dem Blog und Markierungen auf Instagram – das hilft uns sehr weiter. Möchtest du noch mehr tun? Mit einer Steady-Mitgliedschaft kannst du uns direkt unterstützen.
So hilfst du uns, unabhängig zu bleiben und weiterhin kostenlose Rezepte für dich zu kreieren. Vielen Dank für deine Unterstützung! ♥ Unterstütze uns auf Steady!
Quinoa Pfanne mit Hack und Zucchini

Das macht diese Quinoa Pfanne mit Hack und Zucchini so besonders

Die Quinoa-Hack-Pfanne zeichnet sich durch eine beeindruckende Nährstoffdichte aus, die sowohl geschmacklich als auch gesundheitlich überzeugt. Quinoa, als Hauptbestandteil, ist eine ausgezeichnete Proteinquelle und liefert alle neun essentiellen Aminosäuren. Diese Kombination macht die Pfanne zu einer idealen Option für eine ausgewogene Ernährung, insbesondere für Menschen, die ihren Proteinbedarf auf pflanzliche Weise decken möchten.

Das enthaltene Hackfleisch fügt nicht nur Geschmack hinzu, sondern liefert auch wichtige Proteine und Nährstoffe wie Eisen und Vitamin B12. Zucchini, reich an Vitaminen und Ballaststoffen, trägt zu einer gesunden Verdauung und einem gestärkten Immunsystem bei. Die ausgewogene Gewürzmischung, bestehend aus Kardamom, Kurkuma und Kreuzkümmel, bringt nicht nur Aromenvielfalt, sondern auch antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften mit sich.

Köstliche Quinoa Pfanne mit Gemüse und Hack

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating